Einhell BG-WW 1355 NN Hauswasserwerk

Einhell BG-WW 1355 NN Hauswasserwerk

Einhell BG-WW 1355 NN Hauswasserwerk admin-wp

Einhell Hauswasserwerk-Test

Qualität
Kapazität
Preis/Leistung

Fazit: Wasserablassschraube. Das BG-WW 1355 NN verfügt über einen 230V/50Hz Netzanschluss sowie je einen 1“ Druck- und Sauganschluss. Die max. Saughöhe beträgt 8 m, die max. Förderhöhe 48 m. Mit dem Einschaltdruck von 1,5 bar baut die Wasserpumpe Einhell BG-WW 1355 NN einen Förderdruck von 4,8 bar auf.

4.6

Einhell BG-WW 1355 NN Hauswasserwerk


Kaufen bei Amazon.de

Einhell BG-WW 1355 NN Hauswasserwerk –  mit 1300 Watt starkem Motor

Das Einhell BG-WW 1355 NN Hauswasserwerk ist ein kraftvolles Gerät, das zuverlässig arbeitet. In unserem Hauswasserwerk-Test haben wir es auf Herz und Nieren geprüft. Mit seinen 1300 Watt starken Motor fördert es pro Stunde bis zu 5500 Liter Wasser aus Brunnen, Zisternen und anderen Reservoirs mit konstantem Druck. Einsatzgebiete sind unter anderem die Bewässerung des Gartens oder im Haus die Versorgung von Waschgeräten und WC-Spülung. Die Pumpe verfügt über fünf hintereinander angeordnete Laufräder aus Kunststoff, wodurch sie besonders leistungsstark ist. Angetrieben wird die Pumpe von einem Asynchronmotor mit Überlastungsschutz.

4,8 bar Förderdruck

Pumpengehäuse und Kessel sind aus korrosionsbeständigem Edelstahl und somit besonders langlebig. Der Behälter fasst 24 Liter, die Pumpe läuft also nicht bei jeder Wasserentnahme an, sondern erst wenn der Druck abfällt. Wenn der max. Druck erreicht ist schaltet sie automatisch wieder ab. Der Druck kann jederzeit am eingebauten Manometer abgelesen werden.  Durch die Wassereinfüllschraube lässt sich die Pumpe vom Hauswasserwerk Einhell BG-WW 1355 NN leicht befüllen. Entleert wird sie bequem über die Wasserablassschraube. Das BG-WW 1355 NN verfügt über einen 230V/50Hz Netzanschluss sowie je einen 1“ Druck- und Sauganschluss. Die max. Saughöhe beträgt 8 m, die max. Förderhöhe 48 m. Mit dem Einschaltdruck von 1,5 bar baut die Wasserpumpe Einhell BG-WW 1355 NN einen Förderdruck von 4,8 bar auf.




Back to Top ↑