Hauswasserwerk über 500 EUR im Test

Hauswasserwerke erfüllen in unseren Haushalten die unterschiedlichsten Zwecke. Sie kommen unter anderem zur Bewässerung von Grund und Garten, sowie für die Wasserversorgung zum Einsatz. Ebenso werden sie in Häusern eingesetzt, deren Wasserdruck zu niedrig ist. Die Hauswasserwerke erhöhen dann diesen Druck und das Wasser kommt wieder kräftig aus den Rohren. Je nach Anspruch und Einsatzbereich gibt es verschiedene Arten von Wasserwerken, die sich nicht nur in ihrer Ausstattung, sondern auch in ihrem Preis riesig unterscheiden.

 

Hochwertige Hauswasserwerke

 

Bei einem Hauswasserwerk, welches sich jenseits der 500,00 Euro befindet, muss man gewisse Ansprüche stellen können. Bei so einem Hauswasserwerk muss eine optimale Leistung und auch Sicherheit gewährleistet sein. Die verwendeten Materialien sollten durchwegs hochwertig sein und dass die Pumpe selbstansaugend sein muss, versteht sich in dieser Preiskategorie fast von selbst. Auch die Motoren sollten bei diesen Geräten so gut wie wartungsfrei sein. Bei so einem Wasserwerk sollte auch der Druckkessel ausreichend groß sein, damit er die Wassermengen optimal bewältigen kann. Ein Dauerbetrieb darf an ein Hauswasserwerk dieser Preiskategorie keinerlei Probleme darstellen.

 

Empfehlung Hauswasserwerk

 

Das Grundfos JP 5 60 Hauswasserwerk ist ein besonders leistungsstarkes Modell, welches über einen großen Druckkessel mit 60 Liter Inhalt verfügt. Bei ihm sind alle Teile die mit Wasser in Berührung kommen aus Chrom-Nickel-Stahl gefertigt, was für absolute Reinheit sorgt. Das intelligente Gerät schaltet sich selbständig ein, wenn Wasser verbraucht wird und ab, wenn der Wasserverbrauch endet. In Anbetracht der extrem hochwertigen Ausstattung und der guten Leistung ist der Preis von etwa 570,00 für das Hauswasserwerk durchaus angemessen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑