T.I.P. 31144 Hauswasserwerk

T.I.P. 31144 Hauswasserwerk

T.I.P. 31144 Hauswasserwerk admin-wp

T.I.P. Hauswasserwerk-Test

Qualität
Kapazität
Preis/Leistung

Fazit: Dieses Hauswasserwerk von T.I.P. ist nicht nur für die automatische Hauswasserversorgung mit Brauchwasser geeignet, sondern auch für die automatische Beregnung und die Gartenbewässerung. Es können 2 Beregner angeschlossen werden. Wenn es an das vorhandene Wassernetz angeschlossen wird eignet es sich auch sehr gut für die Druckerhöhung. Das Hauswasserwerk 31144 T.I.P. verfügt über einen Motor mit 800 Watt Leistung, der Wasser aus 9 m Tiefe bis zu einer max. Förderhöhe von 46 m ansaugt.

4.5

T.I.P. 31144 Hauswasserwerk


Kaufen bei Amazon.de

T.I.P. 31144 Hauswasserwerk mit waschbarem G5 Vorfilter und Messingarmaturen

Das  T.I.P. 31144 Hauswasserwerk musste genau wie einige andere Pumpen auch unserem Hauswasserwerk Test standhalten. Die Lieferung erfolgte gut verpackt in einen 61 x 52 x 30 cm großen Karton mit einem Gesamtgewicht von 13,6 kg. Nach dem Auspacken entpuppte sich das T.I.P. 31144 als kompaktes Hauswasserwerk das mit einem waschbaren G5 Vorfilter mit Messingarmaturen ausgestattet ist. Die Druckschaltung ist bereits auf etwa 2 bar Einschaltdruck und 3 bar Ausschaltdruck voreingestellt. Beim hohen Druck von bis zu 4,6 bar beträgt die Förderleistung bis zu 3300 l/h. Das Pumpengehäuse ist hochwertig und aus poliertem Edelstahl. Der Stahldruckkessel mit einem Fassungsvermögen von 22 Litern ist mit einer lebensmittelechten, trinkwassergeeigneten Membrane versehen.

Anschlussmöglichkeit für 2 Beregner

Dieses Hauswasserwerk von T.I.P. ist nicht nur für die automatische Hauswasserversorgung mit Brauchwasser geeignet, sondern auch für die automatische Beregnung und die Gartenbewässerung. Es können 2 Beregner angeschlossen werden. Wenn es an das vorhandene Wassernetz angeschlossen wird eignet es sich auch sehr gut für die Druckerhöhung. Das Hauswasserwerk 31144 T.I.P. verfügt über einen Motor mit 800 Watt Leistung, der Wasser aus 9 m Tiefe bis zu einer max. Förderhöhe von 46 m ansaugt.




Back to Top ↑