T.I.P. 31188 Hauswasserwerk HWW 3600 i

T.I.P. 31188 Hauswasserwerk HWW 3600 i

T.I.P. 31188 Hauswasserwerk HWW 3600 i admin-wp

T.I.P. Hauswasserwerk-Test

Qualität
Kapazität
Preis/Leistung

Fazit: Das Pumpengehäuse vom T.I.P. HWW 3600 i Hauswasserwerk ist aus Edelstahl. Der 22 Liter Druckkessel aus Stahl ist mit einer lebensmittelechten Membrane ausgestattet. Mit der T.I.P. 31188 wird klares Wasser mit konstantem Druck gefördert. Die Motorleistung beträgt 650 Watt, was für ein Einstiegsmodell ausreichend ist. Mit max. Druck von 4 bar, einer max. Ansaughöhe von 9 m und einer max. Förderhöhe von 40 m fördert das Hauswasserwerk HWW 3600 i bis zu 3600 l pro Stunde.

4.4

T.I.P. 31188 Hauswasserwerk HWW 3600 i


Kaufen bei Amazon.de

T.I.P. 31188 Hauswasserwerk HWW 3600 i – ein günstiges und leistungsstarkes Einstiegsmodell

Das T.I.P. 31188 Hauswasserwerk HWW 3600 i mit Jet-Hydrauliksystem zur Gartenbewässerung, automatischen Beregnung und automatischen Hauswasserversorgung mit Brauchwasser eignet sich auch sehr gut zur Druckerhöhung wenn es in das vorhandene Wassernetz eingebaut wird. Die selbstansaugende Pumpe verfügt über thermischen Überlastungsschutz. Der 31188 T.I.P. HWW 3600 i wurde bei unserem Hauswasserwerk-Test auf Herz und Nieren geprüft. Die Verarbeitung der Materialien ist einwandfrei und alle Teile sind gut miteinander verbunden. Positiv sind die zwei relativ großen Standfüße, die den sicheren Stand vom  T.I.P. Hauswasserautomat garantieren. Vom Werk aus ist die Druckschaltung bereits installationsfertig auf etwa 2 bar Einschaltdruck und 3 bar Ausschaltdruck voreingestellt, kann den örtlichen Gegebenheiten jedoch individuell angepasst werden.

Druckkessel aus Stahl

Das Pumpengehäuse vom T.I.P. HWW 3600 i Hauswasserwerk ist aus Edelstahl. Der 22 Liter Druckkessel aus Stahl ist mit einer lebensmittelechten Membrane ausgestattet. Mit der T.I.P. 31188 wird klares Wasser mit konstantem Druck gefördert.  Die Motorleistung beträgt 650 Watt, was für ein Einstiegsmodell ausreichend ist. Mit max. Druck von 4 bar, einer max. Ansaughöhe von 9 m und einer max. Förderhöhe von 40 m fördert das Hauswasserwerk HWW 3600 i bis zu 3600 l pro Stunde.




Back to Top ↑